Öffnungszeiten & Eintritt

Öffnungszeiten

Innenräume
(Tempel, traditionelles Holzhaus + Ausstellung):
Di – Sa 13-17 Uhr
Wir empfehlen eine vorherige telefonische Terminbuchung: 0211–577918-0
Vorderer Garten
(Tempelgarten):

Mo – Fr 10-17 Uhr, Sa 13-17 Uhr (außer an Feiertagen)
kostenfrei, ohne Reservierung

Kurzfristige Sonderschließungen wegen Veranstaltungen oder Bau-/Renovierungsarbeiten möglich! Bitte beachten Sie entsprechende Aushänge und Infos.

Geschlossene Zeiten

So-Mo & Feiertage (NRW) Sonderöffnung werde unter Aktuelles bekannt gegeben.  
Winterschließung: Sa 16.12.2023 – Mo 08.01.2024
Osterschließung: So 24.03 – Mo 08.04.2024
Sonderschließung: Di-Mi 20.-21.02.2024; Di-Mi 23.-24.04.2024 (Ausstellungsaufbau)

Eintritt (nur Barzahlung)

Erwachsene: 3,50 € 
Schüler / Studierende 2,50 €
Vorschulkinder: kostenlos

Mobilität

Aufgrund der traditionellen japanischen Bauweise von Tempel und Holzhaus ist ein Besuch mit Rollstuhl nur begrenzt und nach Vorbereitung (Rampe, Teppich) möglich.

Bei eingeschränkter Mobilität bitten wir daher um frühzeitige vorherige Anmeldung:
eko AT eko-haus.de

Im Hauptgebäude gibt es einen Aufzug und ein rollstuhlgerechtes WC (UG).

Führungen

Das EKŌ-Haus bietet auf Anfrage nach Absprache in kleinem Rahmen private Führungen durch Garten, Tempel und japanisches Holzhaus durch einen der wissenschaftlichen Mitarbeiter des EKŌ-Hauses an.

IM JAHR 2024: Aufgrund von Bauarbeiten auf seiner Rückseite kann das japanische Holzhaus 2024 bis auf Weiteres leider im Rahmen der Führungen nicht begangen werden! Führungsdauer und Gebühr ändern sich dementsprechend, wie unten angegeben:

 

Zeit Di – Fr (außer an Feiertagen und in Schließungszeiten)
Gruppengröße max. 20 Personen
Dauer 60 Minuten
Gebühren 40 € zzgl. Eintritt (Erwachsene: 3,00 €, Schüler/Studenten: 2,50 €)
Anmeldung Michael Kuhl: kuhl AT eko-haus.de
Anmeldefrist: 25. des Vormonats

 

Daneben finden im EKŌ-Haus zu ausgewählten Terminen dienstags, 13:00-14:00 Uhr, öffentliche Führungen statt, zu denen Sie sich entsprechend anmelden können.

 

Bibliotheksnutzung

Primärquellen und Sekundärliteratur zur wissenschaftlichen Erforschung Japans, Chinas und Indiens aus den Forschungsbereichen Geschichte / Kulturgeschichte, Kunst, Literatur, Philosophie und Religion

Sammelschwerpunkte & Spezialsammlungen:

  • Buddhismus-Forschung, u.a. wichtige Quellensammlungen (Taishō-Kanon, Tibetischer Kanon, Pali-Kanon, Bibliotheca Buddhica, Sacred Books of the East u.s.w.), z.T. mit modernen japanischen Übersetzungen
  • Archiv Hans Fischer-Barnicol: Werke zur interkulturellen religionswissenschaftlichen Forschung aus dem Institut für interkulturelle Forschung (Universität Heidelberg) inkl. umfangreicher Sammlung unveröffentlichter Manuskripte und Dokumente
  • Wissenschaftliche Hilfsmittel (Wörterbücher und fachterminologische Lexika, biographische und bibliographische Nachschlagewerke) & Quellenwerke, ergänzt durch eine umfangreiche Sammlung an Fachpublikationen und Periodika
Anmeldung Jan Marc Nottelmann-Feil:
nottelmann AT eko-haus.de

Besuch nur nach vorheriger Terminvereinbarung!

Anfahrt & Parken

Mit der U-Bahn:

  • Linien U74, U76, U77 bis Haltestelle „Heerdter Sandberg“, danach ca. 10-15 Min. Fußweg
  • Linien U70, U74, U75, U76, U77 bis Haltestelle „Belsenplatz“, danach ca. 15-20 Min. Fußweg

Mit dem Bus:

Linien 834, 836, 828 bis Haltestelle „Niederkasseler Kirchweg“, danach ca. 3-5 Min. Fußweg

Adresse für Navigationssystem:

D-40547 Düsseldorf, Brüggener Weg 6

Zum Routenplaner in Google Maps

Umgebungsskizze