Kulturelle Veranstaltungen

Ausstellung: Fumio Saekis Welt der kalligraphischen Niederschrift von Sūtren

ausstell shakyo

Di-So 03.09.-06.10.2019, Foyer 
Eröffnung: Di 03.09., 18 Uhr, Eintritt frei!
Einführung: Prof. Dr. Hisao Matsumaru, Musik: Tomoko Schmidt (Koto)

Fumio Saeki wurde1947 in Kure/Japan geboren. Als Lehrer für Naturwissenschaften war er an einer Mittelschule in Hiroshima tä-tig und fing parallel zu seiner Lehrtätigkeit Mitte der 1980er Jahre an, buddhistische Sūtren (shakyō) kalligraphisch niederzuschreiben. Seine erste Schrift war das Herzsūtra (Prajñā-pāramitā-hṛdaya), das er für die Mutter einer Kollegin abschrieb. Seitdem ist er stets darum bemüht, nicht für sein eigenes Ansehen, sondern aus einer altruistischen Motivation heraus kalligraphische Ab-schriften zu fertigen. Während des Schreibprozesses verspürt er stets das Gefühl, dass nicht er es ist, der das Sūtra schreibt, sondern das Sūtra oder auch Buddha selbst ihn dazu veranlasst. Saeki kalligraphiert seine zahlreichen Sūtren in al-ler Sorgfalt auf besonderem japanischem Papier und verwendet hierfür Gold- und Platinstaub. Dabei ist es charakteristisch, dass jedes Schriftzeichen im sogenannten „Jōdo-sanbu-kyō“-Stil (Ka-non der Drei-Reine-Land-Sūtren) ästhetisch auf einem kleinen Piedestal einer Lotusblüte geschrieben ist. Im Jahre 2008 wurde Fumio Saeki mit dem ersten Preis für eine Kalligraphie ausgezeichnet, die er anlässlich einer Gedenkausstellung zu Kalligraphien von Wang Xizhi und Wang Xianzhi im Museum von Shang-hai ausstellte. Die Ausstellung im EKŌ-Haus zeigt einen kleinen Querschnitt seiner Arbeiten.

Kulturelle Veranstaltungen/Ausstellungen/Konzerte/Filme

  • Ausstellung: Tusche-Spuren eines Zen-Priesters

    ausstell kishida

    Di-So 12.11.-08.12.2019, Foyer 
    Tuschebilder von Kishida Tekkan (Senkō-ji, Ōsaka)

  • Ausstellung: Skulpturen aus Eis und Schnee: Das Yuki-matsuri von Sapporo

    ausstell yukimatsuri

    Di 31.12.2019, Di-So 07.01.-01.03.2019, Foyer 
    Eine fotografische Dokumentation mit Unterstützung des Frem-denverkehrsverbandes der Stadt Sapporo

  • KONZERT: Tsugaru-Shamisen

    konzert tsugaru s

    Fr 22.11.2019 | Beginn: 19 Uhr | EKŌ-Saal

  • Film: Tōkyō-Himmel [Tōkyō jōku irasshaimase]

    film tokyohimmel

    Regie: Sōmai Shinji, 1990, 109 min.

    Sa 06.07.2019 | 15 Uhr | Kyōsei-Saal
    Eintritt frei!
    Japanisch mit deutschen Untertiteln. 

  • Film: Ein Sommernachtstraum [Manatsu no yono yume]

    film manatsu

    Regie: Yūji Nakae, 2009, 105 min.
    Fr 20.09.2019 |18 Uhr | EKŌ-Saal
    Eintritt frei!
    Japanisch mit deutschen Untertiteln. 

  • Film: Keine Comics mehr! [Komikku zasshi nanka iranai]

    film comics

    Regie: Yōjirō Takita, 1986, 120 min.
    Fr 11.10.2019 | 18 Uhr | EKŌ-Saal
    Eintritt frei!
    Japanisch mit deutschen Untertiteln.

  • Vortragsreihe

    vortrag kaiser

    Vortrag I:  "Der Himmelische Herrscher und sein Staat: Die Stellung von Tennō im modernen Japan" 
    Prof. Dr. Klaus Antoni (Universistät Tübingen)
    Do 07.11.2019 | 19 Uhr|EKŌ-Saal|Eintritt frei!

     

    Vortrag II:  "Michiko, Kaiserin von japan: Nur eine kleine Maulbeere, aber sie wog schwer"
    Prof. emer. Peter Pantzer (Universität Bonn)
    Do 14.11.2019 | 19 Uhr|EKŌ-Saal|Eintritt frei!

Weitere Veranstaltungen