Kulturelle Veranstaltungen

Film: Keine Comics mehr! [Komikku zasshi nanka iranai]

film comics

Regie: Yōjirō Takita, 1986, 120 min.
Fr 11.10.2019 | 18 Uhr | EKŌ-Saal
Eintritt frei!
Japanisch mit deutschen Untertiteln.

Die schwarze Komödie um einen unbeliebten Fernsehreporter beruht auf wahren Begebenheiten. Sie beschreibt die japanische Gesellschaft auf dokumentarische Weise, weist aber auch Erzählstrukturen von Satire und Parodie auf. Am Ende liegt der Schluss nahe, die Realität sei unterhaltsamer als Comics. TAKITA Yōjirō wurde 2009 für seinen Film „Okuribito [Nokan – Kunst des Ausklangs]“ (2008) mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet.

Die Filmausleihe gescheint in Kooperation mit dem Japanischen Kulturinstitut, Köln. 

Kulturelle Veranstaltungen/Ausstellungen/Konzerte/Filme

  • Ausstellung: Skulpturen aus Eis und Schnee: Das Yuki-matsuri von Sapporo

    ausstell yukimatsuri

    Di 31.12.2019, Di-So 07.01.-01.03.2019, Foyer 
    Eine fotografische Dokumentation mit Unterstützung des Frem-denverkehrsverbandes der Stadt Sapporo

  • Film: Tōkyō-Himmel [Tōkyō jōku irasshaimase]

    film tokyohimmel

    Regie: Sōmai Shinji, 1990, 109 min.

    Sa 06.07.2019 | 15 Uhr | Kyōsei-Saal
    Eintritt frei!
    Japanisch mit deutschen Untertiteln. 

  • Film: Ein Sommernachtstraum [Manatsu no yono yume]

    film manatsu

    Regie: Yūji Nakae, 2009, 105 min.
    Fr 20.09.2019 |18 Uhr | EKŌ-Saal
    Eintritt frei!
    Japanisch mit deutschen Untertiteln. 

  • Vortragsreihe

    vortrag kaiser

    Vortrag I:  "Der Himmlische Herrscher und sein Staat: Die Stellung des Tennō im modernen Japan" 
    Prof. Dr. Klaus Antoni (Universität Tübingen)
    Do 07.11.2019 | 19 Uhr|EKŌ-Saal|Eintritt frei!

     

    Vortrag II:  "Michiko, Kaiserin von Japan: Nur eine kleine Maulbeere, aber sie wog schwer"
    Prof. emer. Peter Pantzer (Universität Bonn)
    Do 14.11.2019 | 19 Uhr|EKŌ-Saal|Eintritt frei!

Weitere Veranstaltungen