Kulturelle Veranstaltungen

Film: So blau ist der Himmel nicht

hp blau

Regie: Akira EMOTO, 94 Min.,1993
Sa, 02.03.2019, 15 Uhr, Kyōsei-Saal
Eintritt frei!
Filme auf Japanisch mit deutschen Untertiteln. Die Filmausleihe geschieht in Kooperation mit dem Japanischen Kulturinstitut, Köln.

Kentaro KOBAYASHI führt das Leben eines normalen Geschäfts-manns. Mit seiner Frau Sawako, seiner Mutter Fumi und seinem Sohn Shōichi bewohnt er ein altes Haus. Aber das geregelte Le-ben gerät aus den Fugen. Sawako will das Haus abreißen und ein modernes Appartement-Haus errichten. Der Sohn unternimmt le-bensgefährliche Balance-Gänge über Mauern und Dächer. Die demente Fumi muss ins Krankenhaus. Kentaro wird an der Ar-beitsstelle von den Verführungskünsten einer Sekretärin, Kaorus, umgarnt und kehrt täglich später nach Hause zurück. Als er sie endlich los wird, erscheint ihm sein Leben leer, und er will das Verhältnis erneuern; aber nun verschmäht Kaoru ihn. Bei einer hartnäckigen Verfolgung Kaorus gelangt er bis auf das Dach eines Gebäudes. Dort begegnet ihm ein entflogener Ballon, ein Ereignis, das einen Wandel in ihm auslöst. Beim Auszug aus dem alten Haus ge-schieht ein Erdbeben, das nur das eigene Haus zerstört. Kentaro blickt zum Himmel und entdeckt, wie blau er plötzlich geworden ist.

 

Kulturelle Veranstaltungen/Ausstellungen/Konzerte/Filme

Weitere Veranstaltungen