Buddhistische Veranstaltungen

Shin-buddhistische Einführungen 真宗講座

♦ „Shichi kōso 七高僧 – Die sieben Patriarchen (4)“

Der vierte Patriarch der Jōdoshinshū, Daochuo (562–645), ist der mittlere der drei chinesischen Patriarchen und vor allem für seine Lehre von den drei Zeiten, die den Niedergang der buddhistischen Lehre beschreiben, bekannt. In unser vom Fortschrittsdenken geprägten Gegenwart ist die Lehre von der „Endzeit des Dharma“ (mappō 末法) vielleicht der Teil des Shin-Buddhismus, der am meisten vernachlässigt und in seiner Bedeutung oft heruntergespielt wird. Dabei ist kein Zweifel daran möglich, dass Shinran den Shin-Buddhismus als buddhistische Lehre eigens für die mappō-Zeit konzipierte, und man kann sich fragen, ob das Bild vom Menschen im mappō-Zeitalter nicht viel moderner ist, als das buddhistische Menschenbild der legendär-mythischen Zeitalter davor. Steckt im Begriff des mappō-Zeitalters nicht auch etwas Positives, wenn man ihn nach den Maßstäben der Modernität bemisst?


♦ „Der EKŌ-Tempel – Sehenswürdigkeit und religiöses Bauwerk“

Erklärungen für die Besucher des Japan-Tags zur Geschichte des EKŌ-Tempels und der Religion, die im Hintergrund steht. Es gibt maximal 80 Sitzplätze. Wer den Tempel betritt, wird gebeten, bis zum Ende der Veranstaltung sitzen zu bleiben.

Buddhistische Veranstaltungen

  • Shin-buddhistische Feiern 法要・勤行

    Morgenandacht

    Morgenandacht 月例勤行
    So 19.01., 16.02., 10.05., 14.06.2020 Am 10.05. und 14.06.2020 müssen leider ausfallen!
    Beginn: 10 Uhr, EKŌ–Tempel
    Bei der regelmäßigen Morgenandacht, die einmal monatlich an einem Sonntag stattfindet, wird das Shōshinge [Hymne auf des Wahre Vertrauen] rezitiert, und es findet eine Ansprache auf Deutsch und Japanisch statt. Anschließend laden wir zu einer Gesprächsrunde mit grünem Tee ein.

     

    Abendandacht

    Beginn: 18 Uhr, Priesterwohnung Fällt aus
    Jeden Donnerstag findet vor dem Hausaltar des tatami-Zimmers eine Rezitation des Amida-sūtra statt. Nach dem Rezitieren laden wir zu einer Gesprächsrunde mit grünem Tee ein.

     

    Gedankenzeremonie für die Opfer der Tohoku-erdbebenkatastrophe

    Sa 07.03.2020, Beginn: 14 Uhr (Dauer etwa 1 Std.), EKŌ-Tempel

     

    Pāramitā-Fest

    Sa 21.03.2020, Beginn: 14 Uhr (Dauer etwa 1 Std.), EKŌ-Tempel  Diese Veranstaltung muss leider ausfallen!
    Beim Pāramitā-Fest denken wir an unsere Verbundenheit mit den Verstorbenen, und wir hören vom Weg, der ans „andere Ufer“ (in die Welt des nirvāṇa) führt.
    Im Anschluss: Einführungsvortrag von Rev. Marc Nottelmann-Feil. – Siehe „Shin-buddhistische Einführungen“.

     

    Vesakh-Feier (Hanamatsuri) 

    Sa 04.04.2020, Beginn: 14 Uhr (Dauer etwa 1 Std.), EKŌ-Tempel  Diese Veranstaltung muss leider ausfallen!
    Feier zur Geburt des Religionsstiefters, Buddha Sákyamani.  

     

    Gotan-e

    Sa 16.05.2020, Beginn: 14 Uhr (Dauer etwa 1 Std.), EKŌ-Tempel Diese Veranstaltung muss leider ausfallen!
    Feier zur Geburt des Begründers der Jōdoshin-Schule, Shinran Shōnin. 

  • Lektüre des Tannishō

    shiran
    Fr 17.01., 21.02., 20.03., 24.04., 29.05., 19.06. 2020

    Diese Veranstaltung muss leider im Zeitraum vom Sa.14.03. bis 19.06.2020 ausfallen!

  • Zazen-Wochenende

    Zazen

    Fr–So 05.-07.06.2020 Diese Veranstaltung muss leider ausfallen. 
    <Fr 18–20 Uhr, Sa 9–20 Uhr, So 9–18 Uhr>

Weitere Veranstaltungen