Buddhistische Veranstaltungen

Shin-buddhistische Einführungen 真宗講座

foto rokkakudo

Foto: Rokkakudō in Kyōto (© Hermann-Josef Röllicke)

"Sangan tennyū 三願転入 – drei Gelübde, drei Sūtren, drei Phasen der spirituellen Entwicklung"

Sa 23.9., 15 Uhr (nach der Pāramitā-Zeremonie)
Seminarraum
Rev. Marc Nottelmann–Feil

Shinran Shōnin (1173–1263) suchte stets nach Wegen, seine Gedanken allgemeinverständlich darzustellen. Noch als 85-jähriger verfasste er eine japanische Schrift mit dem Titel „Die Formen der Hingeburt nach den Drei Reines-Land-Sūtren, [dargestellt anhand von] geordneten Text[auszügen]“ [„Jōdo sangyō ōjō monrui“]. Nach Shinran hat Buddha Amida, wie schon im ersten Vortrag erklärt wurde, den spirituellen Werdegang des Menschen in seinen 48 Gelübden vorgezeichnet. Die Reines-Land-Sūtren drücken jeweils den Geist eines bestimmten Gelübdes aus und entsprechen einem bestimmten spirituellen Reifegrad. Welche Auswirkung haben diese „Reifegrade“ aber auf die Art der Hingeburt? Der Vortrag soll einen einfachen Überblick über die Shin-buddhistische „Erlösungslehre“ bieten. – Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Buddhistische Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen