Buddhistische Veranstaltungen

Shin-buddhistische Einführungen 真宗講座

foto rokkakudo

Foto: Rokkakudō in Kyōto (© Hermann-Josef Röllicke)

"Sangan tennyū 三願転入 – drei Gelübde, drei Sūtren, drei Phasen der spirituellen Entwicklung"

Rev. Marc Nottelmann–Feil
Sa 18.3., 15 Uhr (nach der Pāramitā-Zeremonie)
Seminarraum

Herzstück der Shin-buddhistischen Lehre ist die Deutung des Gelübdes, das der Buddha Amida nach dem Zeugnis des Großen Sūtras ablegte. Alle Gedankenzusammenhänge, die Shinran Shōnin in seinem Hauptwerk Kyōgyōshinshō entwickelt, laufen auf dieses Gelübde Amidas hinaus, oder vielmehr: Sie haben hier ihren Ursprung. Das Gelübde ist aber nicht einheitlich. Shinran erkannte, dass seine verschiedenen Punkte eine unterschiedliche Tiefe besitzen,
die sich in den drei Reines-Land-Sūtren wiederspiegelt; er fand darin aber auch seine eigene spirituelle Entwicklung vorgezeichnet. Sollte dies nicht ein Modell für die spirituelle Entwicklung jedes Menschen sein, der das Reine Land sucht?

Buddhistische Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen